Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: My-Rides Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

OldStorm

Administrator

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 13. Juni 2013

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 22. Februar 2015, 20:15

Ein neuer Helm - Nexo Race II

Es wurde mal wieder Zeit für einen neuen Helm nur was sollte es werden? Meine Überlegung ging in Richtung Klapphelm weil ich dachte das ein Klapphelm für mich als Brillenträger einfacher zu Händeln ist. Also hab ich erstmal Kataloge der bekannten Zubehörlieferer für Motorräder gewälst. Die Helme die mir gefallen haben lagen aber leider weit jenseits der 400.- €

Vor kurzem war ich dann in der Nähe von POLO und hab dort einen Stop eingelegt um mir die neuen Modelle mal Live und in Farbe anzusehen und den einen oder anderen Helm zu probieren. Gesagt getan. Nach dem ich den von mir ausgesuchten Klapphelm dann Probegetragen habe wurde mir schnell klar das ist es nicht was ich wollte. Dann sah ich den Nexo Race II der mir auch schon im Katalog durch seine einzigartige Optik aufgefallen war.



Zum Glück war ein Exemplar in meiner Größe verfügbar und so Probierte ich den Nexo Race II auf und Testete ihn ausführlich. Das Aufsetzen ging etwas zäh und ich dachte schon das der zu klein wäre aber weit gefehlt. Hat man ihn ersteinmal auf dem Kopf dann ist man echt überrascht. Der Helm ist sehr bequem und drückt an keiner Stelle. Für die Brille ist ausreichend Platz und die Brillenbügel drücken absolut nicht. Ein ausgeklügeltes Belüftungssystem sorgt für eine sehr gute Luftzirkulation und natürlich kann man die Belüftung auch verschließen.
Der Helm kommt außerdem mit einer integrierten Sonnenblende daher die von der Tönung her optimal abgestimmt ist. Das einzige was mich beim Testen etwas gestört hat war die etwas klapprig angebrachte Sonnenblende. Beim öffnen und schließen der Blende hatte ich so den Eindruck das sie wohl im Fahrbetrieb klappern könnte. Nach einem Test im Windkanal bis 120 km/h Windgeschwindigkeit konnte ich diese Zweifel aber streichen denn egal wie ich den Kopf gedreht oder geneigt habe, ein klappern der Sonnenblende war nicht zu erreichen.



Ich muß wirklich sagen das mich dieser Helm auf der ganzen Linie überzeugt hat:
- Super Optik
- Super Paßform
- Gute Verarbeitung
- Gutes Belüftungsystem
- Sehr angenehm zu tragen
- Kein Drücken der Brille bei längerer Tragezeit.
- Geringes Gewicht
- Günstiger Preis

Natürlich hat ein Helm nicht nur Vorteile sondern es gibt immer etwas das einem nicht so zusagt. So ist das auch bei dem Race II. Leider gibt es diesen Helm nur in Matt Schwarz mit Goldenen Details. Nicht das mich das groß stören würde denn so passt er perfekt zu meiner Suzi nur leider ist Matt Schwarz sehr empfindlich was Kratzer und solche Dinge angeht. Das liegt aber nicht am Helm sondern nur an der Farbe.



Daten zum Race II

  • Material: Polycarbonat
  • Innenausstattung: 3-D-geformte Polster, komplett herausnehmbar und waschbar, 100% Polyester
  • Gewicht: 1.550 g (+/- 50 g)
  • Visier: klar, kratzfest, PINLOCK®-vorbereitet, integrierte Sonnenblende
  • Belüftung: mehrfache, hocheffektive Be- und Entlüftungskanäle
  • Verschluss: Ratschenverschluss
  • Prüfung: ECE 22/05
  • Extras: integrierte Sonnenblende
Preis derzeit (02/2015) knapp 130,- €

Link zum Race II ===>>> KLICK